BEST OF – die große Vielfalt Boliviens

BEST OF – Die große Vielfalt Boliviens

Bolivien /

17 Tage ab 3.990,00€

Diese Reise können Sie auch zum Wunschtermin als Privatreise buchen
Hier anfragen

BEST OF – Die große Vielfalt Boliviens

Bolivien /
Best of
  • San Miguelito - ein wahres Jaguar-Paradies
  • UNESCO-Weltkulturerbe Sucre und Potosi
  • Salar de Uyuni - einmalig und spektakulär
  • Eisenbahnfriedhof in Uyuni
  • Pinke Flamingos an den Lagunen des Altiplanos
  • Zum Ursprung der Inka-Kultur auf der Sonneninsel
  • Entspannte Seilbahnfahrt von El Alto nach La Paz

Reisebarometer

Naturerlebnisse
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Aktivitäten
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Genuss & Kulinarisches
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Freizeit & Erholung
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Kultur
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Gruppenreise
17 Tage
Flug inklusive
Englisch
Mittelklasse

Tag 1: Abflug

Am Abend Flug von Frankfurt nach Bolivien.

Tag 2: Ankunft in Santa Cruz

Ankunft in Santa Cruz, der größten Stadt Boliviens und Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können eine geführte Stadttour, eine Kaffeeverkostung oder ein Ausflug in das Landschaftsschutzgebiet Lomas de Arena mit Möglichkeit zum Sandboarden in den Dünen dazu gebucht werden. Übernachtung im Hotel.
Leopard im Okavango Delta - Botswana

Tag 3: Santa Cruz – San Miguelito

Sie werden an Ihrem Hotel in Santa Cruz abgeholt und fahren zur San Miguelito Jaguar Conservation Ranch. Auf dem Weg dorthin machen Sie Halt in Manitoba, um den von der dortigen Mennoniten Kolonie hergestellten Käse zu probieren. Nach Ihrer Ankunft in San Miguelito unternehmen Sie eine kleine Wanderung zum Lake Anaconda. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine erste Jaguar-Safari. Mit dem Kanu versuchen Sie weitere Tiere zu beobachten, genießen den Sonnenuntergang auf dem Fluss und werden in der Dunkelheit das Scheinwerferlicht nutzen, um Kaimane zu entdecken. Anschließend überprüfen Sie noch die Fotofallen der Ranch. Sie genießen Ihr Abendessen, lauschen den Geräuschen der Wildnis am Lagerfeuer und beobachten den Sternenhimmel. Übernachtung auf der Ranch. (Fahrzeit ca. 3h, 190 km).

Tag 4: Jaguar-Safari

Den Sonnenaufgang genießen Sie mit einem Kaffee oder Tee auf einem Aussichtspunkt und beobachten bzw. hören, wie die Tierwelt erwacht. Danach erfahren Sie, wie die Viehzucht und der Schutz der Umwelt miteinander harmonieren können. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Wanderung zur Jaguar-Höhle. Anschließend fahren Sie zum Nicky Camp, wo Sie sich in Begleitung eines Guides auf die Suche nach Jaguaren begeben. Nach dem Abendessen geht es schließlich noch einmal auf eine Wanderung, in der Sie die nächtliche, überraschend aktive Tierwelt erleben. Übernachtung wie am Vortag.
Papagei

Tag 5: Jaguar-Safari

Heute können Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter entscheiden, welche weiteren Aktivitäten Sie auf dem Gelände der Ranch unternehmen wollen. Über 20 km Wanderwege und verschiedene Aussichtspunkte warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Übernachtung wie am Vortag.
Leopard im Baum - Mashatu - Reservat - Botswana

Tag 6: San Miguelito – Santa Cruz

Noch vor Sonnenaufgang starten Sie zu einer weiteren Jaguar-Beobachtung und genießen den Sonnenaufgang am Fluss. Nach dem Frühstück können Sie einen Reitausflug oder einen Spaziergang zu einem Aussichtspunkt mit herrlichem Blick unternehmen. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück nach Santa Cruz zu Ihrem Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 190 km).

Tag 7: Flug nach Sucre

Am Vormittag werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen in die Hauptstadt des Landes, nach Sucre. In einer halbtägigen Stadttour erkunden Sie nachmittags das außergewöhnlich gut erhaltene koloniale Zentrum, das 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Dabei sehen Sie unter anderem die Casa de la Libertad, den historischen Gebäudekomplex, in dem 1825 Boliviens Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde, den Bolivar-Park, La Recoleta sowie ein Museum indigener Textilien. Übernachtung im Hotel.

Tag 8: Sucre – Potosi

Auf einer landschaftlich beeindruckenden Strecke fahren Sie von 2800 m auf 4060 m ins Hochland nach Potosi, das schon vor Jahrhunderten für seine großen Silber- und Zinnvorkommen bekannt war und deswegen zu den wichtigsten Städten weltweit zählte. Auch Potosi​​​​, das Sie am Nachmittag erkunden, ist UNESCO Weltkultur- und Weltnaturerbe. Die Stadtbesichtigung führt Sie durch die traditionellen Kolonialstraßen, zum berühmten Münzhaus und zur Vorderseite der Kirche San Lorenzo, eines der schönsten Beispiele für Steinmetzarbeiten im Barock-Mestizo-Stil. Übernachtung im Hotel.

Tag 9: Cayara – Uyuni – Villamar

Heute geht Ihre Reise weiter durch die wunderschön bizarre Berglandschaft nach Uyuni. Am Morgen besichtigen Sie den berühmten Eisenbahn-Friedhof und haben Zeit für kreative Schnappschüsse der Stahlkolosse. Durch eine mondähnliche Landschaft, geprägt durch große Steinformationen und mit faszinierenden Ausblicken auf die umliegenden Vulkane, fahren Sie mit Allradfahrzeugen ins abgelegene Dorf Villamar. Übernachtung im Hotel.

Tag 10: Vulkane, Geysire und bunte Lagunen

Ein langer, aber abwechslungsreicher Tag steht bevor. Im National Reservat Eduardo Abaroa besuchen Sie die rot-gefärbte Laguna Colorada, in der sich filigrane Flamingos tummeln. In der landschaftlich und geologisch interessanten Gegend passieren Sie das Geysirfeld Sol de Mañana, die Lagune von Challviri, die heißen Quellen von Polques und die Dali-Wüste. Die grüne Laguna Verde am Fuße des Vulkans Licancabur, die Wüste von Siloli und der Arbol de Piedra vervollständigen das beeindruckende Mosaik. Mit jeder Menge Eindrücke erreichen Sie Ojos de Perdiz. Übernachtung im Hotel.

Tag 11: Ojo de Perdiz – Salar de Uyuni

Durch die mondähnliche Landschaft mit steil aufragenden Vulkanen fahren Sie zum Salar de Uyuni, der weltweit größten Salzpfanne. Sie überqueren die Salzfläche zur Insel Incahuasi, auf der unzählige, zum Teil bis zu 12 m hohe Kakteen wachsen. Danach geht es weiter zum Dorf Colchani, Zentrum der Salzgewinnung hier in der Salzebene. Beim Sonnenuntergang lassen Sie den Tag gemütlich vor traumhafter Kulisse ausklingen. Übernachtung im Hotel.

Tag 12: Flug nach La Paz – Titicacasee

Über das weite Altiplano fliegen Sie nach La Paz, von wo aus Sie nach Copacabana am Titicacasee fahren. Dort erkunden Sie bei einem Spaziergang den Wallfahrtsort mit seinem Schrein der Schwarzen Madonna. Mit dem Boot geht es anschließend weiter zur Sonneninsel, wo Sie ein Aptapi, ein typisches Mittagessen der Anden einnehmen. Vom Pilkokaina-Tempel aus starten Sie den gemächlichen Aufstieg zu Ihrer Unterkunft (ca. 1h). Auf dem Kamm der Insel bietet sich Ihnen ein wundervoller Ausblick auf den See. Übernachtung in einer Lodge.

Tag 13: Sonneninsel

Ein spektakulärer Sonnenaufgang wartet früh am Morgen auf Sie! Heute wandern Sie zur Inka-Tempelanlage von Chincana, die aus dem „Sonnentempel“ und dem „Heiligen Felsen“ besteht. Der Sonnengott Inti soll hier den ersten Inka Manco Capac und seine Frau auf die Erde gelassen haben. Übernachtung wie am Vortag.
Holzboot - bei Krabi - Thailand

Tag 14: Sonneninsel – La Paz

Mit dem Boot geht es zur Mondinsel, auf der Sie in einer etwa 45 minütigen Tour den Tempel Inak Uyu, auch Mondtempel genannt, besichtigen. In Copacabana gehen Sie schließlich wieder an Land, um weiter nach La Paz zu fahren. Übernachtung im Hotel.

Tag 15: La Paz Stadtführung

Freuen Sie sich auf einen einzigartigen Besuch in den beliebten Vierteln und Märkten von La Paz. Sie spazieren über einige der unzähligen Straßenmärkte wie den Cholitas-Markt, wo traditionelle Kleidung und Kunsthandwerk angeboten wird. Außerdem sehen Sie das koloniale Zentrum und das Goldmuseum. Im Mondtal wartet eine faszinierende, von Erosion geformte Landschaft auf Sie und zum Abschluss darf natürlich eine Fahrt in der bekannten Seilbahn über La Paz nicht fehlen. Optional können Sie am Nachmittag eine Halbtagestour nach Tiwanaku unternehmen. Übernachtung wie am Vortag.

Tag 16: Abreise

Je nach Flugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Europa oder schließen Ihren individuellen Anschlussaufenthalt an.

Tag 17: Ankunft in Deutschland

Ankunft in Frankfurt.

Von
Bis
Hinweise
Preis
20.05.2021
05.06.2021
3990€
10.06.2021
26.06.2021
3990€
22.07.2021
07.08.2021
3990€
16.09.2021
02.10.2021
3990€
14.10.2021
30.10.2021
3990€
19.05.2022
04.06.2022
3990€
09.06.2022
25.06.2022
3990€
21.07.2022
06.08.2022
3990€
15.09.2022
01.10.2022
3990€
13.10.2022
29.10.2022
3990€

Unsere Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Santa Cruz und zurück von La Paz mit Air Europa/Boa oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • Wechselnde Englisch sprechende Reiseleitung
  • Inlandsflüge Santa Cruz – Sucre und Uyuni – La Paz in Economy Class
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintritte laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 3 Ü: Pension (einfach)
  • 11 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 14×F, 9×M, 1×M (LB), 9×A

Wunschleistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Warum wir Bolivien lieben

Salar de Uyuni

Die größte Salzwüste der Welt

Titicacasee

Das höchstgelegene schiffbare Gewässer
der Welt, gepaart mit interessanten Traditionen

Naturschönheiten

Lagunen die in bunten Farben bestechen
und Flamingos die diese bewohnen

Madidi Nationalpark

Einer der artenreichsten Regionen der Erde

La Paz

Der höchstegelenge Regierungssitz der Erde,
das Mondtal und die Ruine Tiahuanaco

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier