Österreich Wanderreise Gruppenreise – Mit Experten den Nationalpark Hohe Tauern entdecken

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Österreich

Nationalpark Hohe Tauern: Glockner-Panorama beim Gipfelsturm


Der Nationalpark Hohe Tauern ist das größte Schutzgebiet der Alpen. Wilde Urlandschaft und bergbäuerliche Kulturlandschaft – das sind die beiden Gesichter des Nationalparks. Ein Meer von Dreitausendern, die Hohen Tauern sind das Dach Österreichs.

7 Tage  ab .830,00€

Diese Reise können Sie nach Ihren Wünschen anpassen lassen: Hier anfragen

Österreich

Nationalpark Hohe Tauern: Glockner-Panorama beim Gipfelsturm

Face to Face
  • Wanderung an der mittelalterlichen Burganlage Groppenstein
  • Wanderweg zum Stappitzer See der durch seine artenreiche Vogelwelt besticht
  • Kulturgeschichtlicher Rundgang durch Obervellach mit seinen Prachtbauten aus der Bergbauzeit
  • Fahrt nach Heiligenblut am Groglockner, dem wohl schönsten Bergdorf Österreichs
Reisebarometer
Naturerlebnisse
Aktivitäten
Genuss & Kulinarisches
Freizeit & Erholung
Kultur
Individualreise
7 Tage
Flug inklusive
Deutsch
See - Nationalpark Hohe Tauern - Oesterreich

Tag 1: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise zum Hotel Oberstbergmeisteramt in Obervellach. Begrüßung am späten Nachmittag im malerischen Arkaden-Innenhof des Apart-Hotels mit Ihrem Bergwanderführer Roy Kapteyn, der Sie die kommenden Tage begleiten wird. Gemeinsames Abendessen.6 Übernachtungen im Hotel Oberstbergmeisteramt. -/-/A
Wanderreise - Nationalpark Hohe Tauern - Oesterreich

Tag 2: Wildtiersafari ins Seebachtal

Besuch des sehenswerten BIOS-Nationalparkzentrums mit seiner interaktiven und moderierten Ausstellung „Entdecke unsichtbare Wunder!“  Im Anschluss wandern Sie an einem herrlichen Tal-Wanderweg zum Naturjuwel Stappitzer See, ein Bergsee, der vor allem durch seine artenreiche Vogelwelt international bekannt ist.  Nach einer kurzen Rast am Vogelbeobachtungsstand geht es weiter in den Nationalpark: das wildromantische Seebachtal, das Tal der Bartgeier, wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Vorbei an Wasserfällen und eindrucksvollen Naturphänomenen, wie dem „Betenden Wald“ oder den „Eislöchern“ geht es zur urigen Schwußner Hütte am Rande der Wildniszone, dem „Allerheiligsten“ des Nationalparks. Mit etwas Glück sehen wir Steinböcke, Gämse, Hirsche, Murmeltiere und die Herrscher der Lüfte, Bartgeier und Steinadler. Rückkehr über einen breiten Almweg nach Mallnitz und von dort weiter mit dem Nationalpark-Wanderbus nach Obervellach.

Wanderung: 5 Std., +/-100 Hm.
Grossglognder - Wanderreise - Nationalpark Hohe Tauern - Oesterreich 

Tag 3: „Alpe-Adria-Trail“ oder auch Garten Eden

Nach einem kurzen kulturgeschichtlichen Rundgang durch Obervellach mit seinen Prachtbauten aus der Bergbauzeit führt Sie Ron Kapteyn auf den blühenden Almwiesen des Mölltales zur einzigartigen und weitläufigen Burganlage Falkenstein, die ihren Ursprung im Frühmittelalter hatte und ihren letzten prachtvollen Ausbau erst zu Ehren von Kaiser-Franz-Josef erfuhr! Das Neuschwanstein der Hohen Tauern! Vom Licht durchflutet, der Sonne entgegen, führt Sie der Alpe-Adria-Trail - der neue Star unter den Weitwanderwegen - auf dieser Etappe vom historischen Marktplatz Obervellach bis hin zum keltischen Kultplatz am Danielsberg. Das Ziel der Etappe, der mythenumwobene Danielsberg ist von hier bereits sehr gut zu sehen: Ein kleiner Berg, mitten im Talgrund des Mölltales mit einer kleinen Kirche am Gipfel! Ein Kraftort, der bereits vor 5.000 Jahren die Kelten als erste Besiedler angezogen hat. Von den keltischen Opferschalen, den Marmorbruchstücken des römischen herkulse-Tempels bis zum christlichen Kirchenbau: Ihr Bergwanderführer nimmt Sie an diesem ganz besonderen Ort auf eine faszinierende Zeitreise mit. Ebenso faszinierend, wie der Blick vom Gipfel zum türkisblauen Millstätter See. Transfer nach Obervellach. Wanderung: 4 Std., +550 Hm, 250 Hm. F//A
Wandern in Oesterreich - Wasserfall - Nationalpark Hohe Tauern 

Tag 4: Entspannen in Kärnten

Gönnen Sie sich einen freien Tag und nutzen Sie zum Beispiel das Angebot der Nationalpark Kärnten Card, die im Reisepreis enthalten ist, für den freien Eintritt in die Hallen- und Freibäder sowie Wellness-Anlagen der Region. F/-/A
Kimml Wasserfall - Nationalpark Hohen Tauern - Wanderreise - Oesterreich

Tag 5: Im Antlitz des Groglockners

Fahrt nach Heiligenblut am Groglockner, dem wohl schönsten Bergdorf Österreichs. Auffahrt zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe und Besuch der Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte - der atemberaubende Ausblick ist inklusive! Die eindrucksvolle elf Meter hohe Holz-Glaskonstruktion ermöglicht ein 360° Glockner-Panorama. Wanderung auf dem Panoramaweg Gamsgrube, oberhalb des riesigen Pasterzengletschers in das Herz des Nationalparks. Es geht durch spannend inszenierte Tunnel, entlang der geschützten Kernzone des Nationalparks. Hier gedeihen die seltensten Pflanzenarten der Alpen - ihre nächsten Verwandten finden sich in Tibet. Auf dem Rückweg Besichtigung der gotischen Wallfahrtskirche in Heiligenblut mit dem berühmten Goldaltar, das wohl bekannteste Fotomotiv der Region. Wanderung: 4 Std., +/-300 Hm.
Oesterreich Urlaub in kleinen Gruppen

Tag 6: Gipfelstürmer

Transfer nach Mallnitz und dann zur idyllisch gelegenen Wolligger Hütte, einem Almgasthof. Hier starten Sie mit Ihrem Bergwanderführer zu einer unvergesslichen Entdeckungstour durch den Nationalpark. Sie wandern durch dunkle Bergwälder und grüne Almmatten führen zu einem einfach zu begehendem Felskamm hinauf zum grandiosen Aussichtsgipfel des Auernig. Der Blick in die Tiefe auf das Bergsteigerdorf Mallnitz ist atemberaubend, ebenso das Panorama auf ungezählte Dreitausender in der unmittelbaren Nachbarschaft. Wanderung: 5 Std., +/-600 Hm. F/-/A
Kimml Achental - Wanderreise - Oesterreich

Tag 7: Individuelle Abreise

Individuelle Abreise nach einem letzten gemeinsamen Frühstück. Gerne können Sie Ihren Aufenthalt in Kärnten verlängern. Angebote finden Sie in den Detailinformationen zu dieser Reise. F/-/-
Von
Bis
Hinweise
Preis

Unsere Leistungen

  • Alle Transfer, teilweise mit dem Nationalpark-Wanderbus
  • 6 Übernachtungen im Hotel Oberstbergmeisteramt, inkl. Frühstück
  • Wanderung im Seebachtal, auf dem Alpe-Adria-Trail, auf den Großglockner und den Auernig. Nationalpark Kärnten Card. Tagestouren und Führungen mit fachkundigen Dozenten.
  • CO2-Kompensation mit atmosfair
  • Infomaterial

Wunschleistungen

  • Anreise. Wir empfehlen die klimafreundliche Anreise mit der Bahn nach Mallnitz-Obervellach. Wir buchen für Sie gern ein Ticket zum Sparpreis der Deutschen Bahn. Dies können wir für Sie gern ab 3 Monate vor Reisedatum anfragen.
  • fakultative Ausflüge
  • Getränke und weitere bzw. nicht angegebene Verpflegung
  • Reiseschutz

Hinweise

​Generelle Hinweise zu unserer Österreich Wanderreise und Gruppenreise:

Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten.

Preisinformationen

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 21 Tage
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Und hier finden Sie noch weitere Österreich Reisen.
Newsletter bestellen
Spannende Neuigkeiten zu den spektakulärsten Naturerlebnissen!
Kontakt
Kostenlos & unverbindlich maßgeschneiderte Angebote

Köln: 0221 2919178-0

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier