Slide thumbnail

Das Besondere dieser Reise

Arenal & Irazú

Nationalparks

Unterwasserwelt

Slide thumbnail

wunderschöne Sandstrände und artenreiche Unterwasserwelt

Slide thumbnail

Arenal & Irazú

Spannende Vulkanwelten

Slide thumbnail

Beeindruckende Artenvielfalt und Tropische Pflanzen

ACTIVE – Mit dem Mountainbike durch Costa Rica

Costa Rica / Natur- und Aktivreise mit dem E-Bike

10 Tage ab 2.190,00€

Diese Reise können Sie auch zum Wunschtermin als Privatreise buchen
Hier anfragen

ACTIVE – Mit dem Mountainbike durch Costa Rica

Costa Rica / Natur- und Aktivreise mit dem E-Bike
Active
  • Mittelschwere Route auf ruhigen Nebenstraßen und Pisten in hügeligem Gelände
  • Natur pur: Durch die exotische Tier- und Pflanzenvielfalt Costa Ricas biken
  • Idyllisches Orosi-Tal und Tapanti-Nationalpark erkunden
  • Sarapiqui - Eldorado für Naturfreunde
  • In Thermen in La Fortuna am Fuße des Vulkans Arenal baden
  • Erholung am urwaldgesäumten Traumstrand am Pazifik

Reisebarometer

Naturerlebnisse
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Aktivitäten
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Genuss & Kulinarisches
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Freizeit & Erholung
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Kultur
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Gruppenreise
10 Tage
Flug zubuchbar
Englisch
Mittelklasse

Tag 1: Ankunft in Costa Rica

Individuelle Anreise. Auf Wunsch beraten wir Sie gerne zu passenden Flügen.
Ankunft in San José am Nachmittag und Gruppentransfer ins Stadthotel. Bei abweichender Ankunft
Privattransfer auf Anfrage und gegen Aufpreis.
Von Ihrem zentralen Hotel aus können Sehenswürdigkeiten und Restaurants zu Fuß erreicht werden
Rundreise Kamerun - Kamerun Reise - Regenwald - Wasserfall - Kamerun

Tag 2: Orosi - Tapantí

Mit dem Bus fahren wir heute früh los und über die ehemalige Landeshauptstadt Cartago, wo wir die
Basilika besuchen können, weiter in den kleinen Ort Orosi. Im Hotel werden wir uns mit den
Fahrrädern vertraut machen. Im Anschluss fahren wir heute etwa 13km zum Parkeingang des Tapantí
Nationalparks, am Weg halten wir zum Mittagessen. Besuch des
Nationalparks per Bike und zu Fuss. Auf dem Rückweg kann unsere Reiseleitung viel Interessantes zu
Geschichte und Anbau von Kaffee erzählen.

Tag 3: Purisil - Pejibaye - Turrialba

Heute biken wir über Purisil nach Pejibaye und in den Sektor La Suiza (die Schweiz) von Turrialba.
Kaffee- und Zuckerrohrplantagen begleiten uns am Weg.
Im Fall von Regen wird eine alternative Strecke über Cachí genommen.
Bike - Etappe: ca. 46 km

Tag 4: Turrialba - Siquirres - Sarapiquí - El Roble

Zunächst fahren wir im Bus los, bis wir uns aufs Rad schwingen. Unsere heutige Tagesetappe geht
teilweise mit Sicht auf den Fluss Reventazón. 2016 wurde hier das grösste Wasserkraftwerk
Lateinamerikas in Kraft gesetzt. Die erzeugte Energie wird den Bedarf von mehr als einer halben
Million Haushalte decken - ein wichtiger Schritt für Costa Rica auf dem Weg zur Klimaneutralität.
Den Rest der Strecke nach Sarapiquí legen wir im Bus zurück. Heute werden wir die Herzlichkeit der
Ticos bei einem Besuch im Dorf El Roble kennenlernen, wo wir in privaten Häusern der Dorfbewohner
übernachten. Der Anbau von Pfeffer ist seit den 50er Jahren ein wichtiger Einkommensfaktor des
Dorfes. Über Geschichte, Anbau und Verarbeitung werden wir heute Nachmittag hören, bevor wir eine
Einführung in die Geheimnisse der costaricanischen Küche erhalten und bei einem Kochkurs ein paar
typische Köstlichkeiten vorbereiten.
Gemeinsames Abendessen im Ort.

Tag 5: Sarapiquí - Boca Tapada

Abfahrt Richtung Norden. Die ersten Kilometer führen uns über eine asphaltierte Strasse, danach geht
es den grössten Teil über unbefestigte Strassen an Ananasplantagen vorbei und das letzte Stück
durch Regenwald bis zum heutigen Etappenziel Boca Tapada. Das kleine Dörfchen liegt am Río San
Carlos, ganz im Norden des Landes in der Nähe des Grenzflusses San Juan, in den der Río San Carlos
fliesst. Hier läuft das Leben in ruhigen Bahnen und im Einklang mit der Natur ab. Die touristische
Infrastruktur beschränkt sich auf drei kleine, familiär geführte Hotels, die einfache Unterkünfte an
Naturliebhaber
vermieten. (Info: Bei Regen wird eventuell eine alternative Route genommen.)
Bike Etappe: ca. 37 km (teils asphaltiert, größtenteils unbefestigte bzw. Naturstrasse)
kleiner tropischer Vogel - Costa Rica

Tag 6: Boca Tapada

Zunächst unternehmen wir heute gleich vom Hotel aus eine gemütliche Bootstour. Kurz vor der
Grenze zu Nicaragua steigen wir auf die Bikes um und fahren ein paar Kilometer parallel zum
Grenzverlauf, bevor wir über Hügel und Wald den Weg zum Privatreservat der Lodge einschlagen. Nun
führen wir die Entdeckung des Regenwaldes zu Fuss fort, bis wir uns bei einem Mittagspicknick stärken.
Danach Rückfahrt per Bike zur Lodge. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sie können sich in
der ruhigen Umgebung entspannen oder noch auf die Suche nach tropischen Vögeln und Echsen
gehen, die gerne den Garten der Lodge besuchen.
Regenwald - La Fortuna Wasserfall - Costa Rica

Tag 7: Boca Tapada - La Fortuna

Nach dem Frühstück biken wir über San Marcos und Tabla Grande bis nach Boca Arenal. Das
nördliche Tiefland ist durch verschiedenste Landschaften geprägt. Darunter Weideland, Sümpfe,
Urwälder, Regenwald, Nebelwald, aktive Vulkane und vernetzte Flussarme. Ab Boca Arenal geht es
mit dem Bus weiter bis nach La Fortuna am Fusse des Arenal Vulkans.
Am Abend machen wir uns noch einmal auf und entspannen unsere müden Muskeln in einem
Thermalbad, wo wir auch das Abendessen einnehmen.
Bike - Etappe: ca. 49 km

Arenal Vulkan und See - Costa Rica

Tag 8: El Castillo am Arenalsee - Sámara

Auf einer Schotterpiste geht die Fahrt heute nach El Castillo auf der südlichen Seite des Arenalsees.
Mit Hilfe des Begleitfahrzeugs überqueren wir einen Fluss und genießen dann die ruhige Fahrt am
Seeufer bis nach Río Chiquito. Hier setzen wir mit einem Boot auf die andere Seeseite über, wo die
Räder aufgeladen werden und ein Mittagessen auf uns wartet.
Anschliessend Fahrt an die Pazifikküste von Costa Rica.
Unser reizvolles Hotel befindet sich nahe des Strandes von Sámara zwischen wundervollen
Dschungelpflanzen, Bäumen und Blumen, die immer wieder von Brüllaffen und scheuen Leguanen
besucht werden. Der Strand und das Dorf sind leicht zu Fuß oder per Bike zu erreichen.
Info: Aufgrund operativer Gegebenheiten wird die Bootsüberfahrt nur ab 4 Personen angeboten. Bei
einer kleineren Gruppe geht die Fahrt per Bike oder Pick-Up nach Tilarán und von hier aus weiter an
die Pazifikküste.

Tag 9: Sámara

Heute bietet sich Gelegenheit, die Umgebung per Bike zu erkunden oder den Tag zum Relaxen am
Strand zu nutzen. Am Abend lassen wir die Tur bei einem gemeinsamen Abschiedsdinner nochmals
Revue passieren

Tag 10: Rückfahrt nach San José (oder Verlängerung)

Gruppentransfer mit der Reiseleitung direkt zum Flughafen San José (4h Fahrtzeit) oder einem
Stadthotel in San José zur Zwischenübernachtung.
Bei abweichender Abreise Privattransfer auf Anfrage und gegen Aufpreis.
Wer gerne seinen Aufenthalt in Costa Rica verlängern möchte, kann dies auf Anfrage im Strandhotel
in Sámara buchen oder auch per privatem Transfer zu einem anderen schönen Strand an der
Pazifikküste weiterreisen.
Individuelle Heimreise.
Von
Bis
Hinweise
Preis

Unsere Leistungen

  • Lokaler Englisch sprechender MTB-Guide ab/bis San José
  • Flughafentransfers und Überlandfahrten wie angegeben
  • 4 x Übernachtung im Hotel, 4 x Übernachtung in einer Lodge, 1 Übernachtung in einem Gästehaus
  • 9 x Frühstück, 5 x Mittagessen, 5 x Abendessen
  • Begleitmannschaft und Begleitfahrzeug während der Bikeetappen
  • Nationalparksgebühren und Eintritte lt. Programm
  • E-Mountainbike mit Leihhelm

Wunschleistungen

  • Flüge bis / ab San José
  • Ausreisegebühr am Flughafen von San José (dzt. ca. USD 30,-)
  • Individuelle Transfers bei An- und Abreise, die nicht mit der Gruppe erfolgen
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Zusätzliche Ausflüge, Besichtigungen und Aktivitäten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Warum wir Costa Rica lieben

Naturvielfalt

Nebelwälder, Sandstrände,
Vulkane, Artenreichtum

Traumstrände

Atlantik und Pazifik an einem Tag

Outdoor Abenteuer

Wandern, Bergbesteigung,
schwimmen, Rafting, Surfen u.v.m.

Tortuguero

Meeresschildkröten, Krokodile,
Affen, Papageien - eine bunte Tierwelt

Vulkane

Zahlreiche aktive und inaktive Vulkane

Heiße Quellen

Natürliche, warme Quellen
die zum entspannen einladen

Pura Vida

Pures Leben - einfach glücklich sein
die Lebenseinstellung Costa Ricas

Corcovado

Geheime Perle,
das artenreichste Gebiet Costa Ricas

Monteverde

Viel Action und eine wunderschöne Natur

Rundreise und Baden

Traumstrände wie im Nationalpark Manuel
Antonio oder der Playa Samara laden auf Ihrer
Rundreise zum Baden ein

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier