Ghana Reisen - Achimota Wald soll Ökopark werden

Ghana Reisen – Achimota Wald soll Ökopark werden

Ökopark in Ghana

Ministerpräsident Alhaji Inusah Fuseini hat 5 köpfigen Komitee berufen, mit dem ambitionierten Ziel den Achimota Wald für Touristen zugänglich zu machen und einen sogenannten Öko-Park zu gestalten. Hier soll eine Touristenattraktion entstehen, die Ghana Reisen abwechslungsreicher und attraktiver werden lassen soll. Ziel ist es, das Gebiet zu einem Highlight des Landes und dem ganzen westlichen Afrikas zu machen, um so mehr ausländische Devisen in die angeschlagene Wirtschaft zu bekommen. Es wird erwartet, dass über 5 Millionen US-Dollar pro Jahr durch das neue Großprojekt erwirtschaftet werden. So sollen etwa 2000 direkte und indirekte Jobs entstehen. Der Ministerpräsiden ließ verlautbaren welche enormen Möglichkeiten dieser Naturschatz für das Land und seine Menschen bereithält und dass die Regierung das Projekt nachhaltig unterstützen werde. Nicht nur ausländische Touristen sollen durch den neuen Park nach Ghana gelockt werden. Ebenso erhofft man sich auch einen Zuwachs in der inländischen Reiseindustrie.  

Hier können Sie Ihre Afrika Reise finden

 
2. Juni 2013
Ihre Traumreise beginnt hier